Webdesign

faq

Hilfreiche Anleitungen

301 Weiterleitung | .htacess

Nach einer Neugestaltung oder Relaunch der Webseite ist es zur Vermeidung von 404-Fehlerseiten ratsam, bisherige und nicht mehr vorhandene Webseiten (URL) auf die neuen umzuleiten. So können vorhandene externe Links auf diese Seiten weiterhin ein Ziel finden. In der Google Search Console finden Sie hierzu diese fehlerhaften Angaben. Eine solche Weiterleitung wird sehr gerne in einer Datei (.htaccess) erstellt, die im Root-Verzeichnis abgelegt ist.
Um eine solche 301-Weiterleitung in einer .htaccess-Datei zu erstellen, müssen Sie eine Codezeile in die Datei einfügen, die wie folgt aussieht:

Redirect 301 /alte-seite.html http://www.example.com/new-page.html

Dieser Code leitet jeden Besucher, der versucht, die alte Seite aufzurufen, auf die neue Seite weiter. Es ist wichtig zu beachten, dass der Redirect-Anweisung der HTTP-Antwortcode (in diesem Fall 301) folgen muss, der anzeigt, dass die Redirect dauerhaft ist. Der Teil /old-page.html ist die URL der alten Seite, und http://www.example.com/new-page.html ist die URL der neuen Seite.
Um diesen Code zu verwenden, müssen Sie ihn zu Ihrer .htaccess-Datei hinzufügen, einer Datei, die Anweisungen für den Webserver enthält. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich Ihre .htaccess-Datei befindet, können Sie im Stammverzeichnis Ihrer Website nachsehen.
Sobald Sie Ihre .htaccess-Datei gefunden haben, können Sie sie mit einem Texteditor bearbeiten. Achten Sie darauf, Ihre Änderungen zu speichern, wenn Sie fertig sind.

Sie können auch Weiterleitungen für mehrere Seiten erstellen, indem Sie mehrere Codezeilen in Ihre .htaccess-Datei einfügen. Zum Beispiel:

  • Redirect 301 /alte-seite-1.html http://www.example.com/new-page-1.html
  • Redirect 301 /alte-seite-1.html http://www.example.com/new-page-1.html
  • Redirect 301 /alte-seite-3.html http://www.example.com/new-page-3.html


Responsive Webdesign

Responsive Webdesign ist eine Methode zur Gestaltung und Erstellung von Websites, die es ermöglicht, sie auf einer Vielzahl von Geräten wie Smartphones, Tablets und Desktop-Computern problemlos anzuzeigen. Eine responsive Website passt ihr Layout und ihren Inhalt automatisch an die Größe und Ausrichtung des Bildschirms des Nutzers an und bietet so ein optimales Anzeigeerlebnis.
Erreicht wird dies durch die Verwendung flexibler, rasterbasierter Layouts, Bilder und CSS-Media-Queries. Ziel des responsiven Webdesigns ist es, eine einzige Website zu erstellen, auf die von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann, ohne dass separate Versionen für Mobil- und Desktopgeräte erforderlich sind. Dies erleichtert den Nutzern den Zugang und die Interaktion mit der Website und trägt zur Verbesserung des Nutzererlebnisses bei.


Corporate Identity

Corporate Identity ist der visuelle Aspekt der Marke eines Unternehmens, einschließlich des Logos, des Farbschemas und der Designelemente. Sie soll die Werte und den Auftrag des Unternehmens repräsentieren und für den Verbraucher sofort erkennbar sein. Die Corporate Identity ist ein wichtiger Bestandteil der gesamten Markenstrategie eines Unternehmens, da sie dazu beiträgt, ein einheitliches und professionelles Image des Unternehmens zu schaffen. Sie kann auch dazu beitragen, ein Unternehmen von seinen Mitbewerbern zu unterscheiden und einen bleibenden Eindruck bei den Verbrauchern zu hinterlassen.

Über uns

Sie brauchen nicht Alles, aber bekommen Alles, was Sie brauchen um Ihre Firma, Dienstleistung oder Produkt im Internet professionell zu präsentieren. Sprechen Sie uns an.

© 2022 AIXTRA-WEB| Ihre Aachener Webagentur

Nach oben